Baileys-Gugelhopf

  250g Butter
  250g Zucker
  4 Mittlere Eier
  375g Mehl
  1 Päckchen Backpulver
  1pn Salz
  2dl Baileys
   Puderzucker; zum Bestäuben
 
REF:  Charlotte Widmer, in D'Chuchi 04/1999
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Eine grosse Gugelhopfform grosszügig ausbuttern. Kurz kühl stellen,
dann mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Ein Ei nach dem
andern unterrühren.

Mehl, Backpulver sowie Salz mischen und unter die
Butter-Zucker-Mischung rühren. Den Baileys dazugiessen und gut
unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Den Gugelhopf im 175 Grad
heissen Ofen auf der zweituntersten Rille während etwa sechszig
Minuten backen.

Den Gugelhopf zehn Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Rand
sorgfältig lösen und den Kuchen auf eine Platte stürzen.
Vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker
bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Öpfelbröisi
In ere Pfanne de Chochanke uuslo. S`Brot in fini Schtreife schniide, d`Öpfle wäsche rüschte o s`Chärnkhüs usenä, den in ...
Öpfel-Schoggi-Chüche
(*) für eine Springform von 24 oder 28 cm Butter schmelzen lassen. Zusammen mit dem Zucker und den Eiern mit einem Hand ...
Öpfelspätzli (Apfelspätzle) aus Mostindien (*)
(*) Mostindien nennen die übrigen Eidgenossen den Kanton Thurgau. Zum einen, weil dort die meisten Obstbäume der Schweiz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe