Karottencremesuppe mit Kaninchenfilet

  2 Estragon evtl. mehr
  500g Karotten
  1l Wasser
   Salz
   Pfeffer
  200g Erbsen tiefgekühlt
  2tb Creme fraîche
  150g Kaninchenfilets
  2tb Olivenöl
 
Ref:  Saison-Küche 11/2002 Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Einige Blätter Estragon für die Dekoration beiseite legen. Karotten
klein würfeln, mit den restlichen Estragonzweigen im Wasser ca.
fünfzehn Minuten weich kochen.

Die Zweige entfernen und alles pürieren. mit Salz und Pfeffer würzen.
Erbsen beigeben und ca. fünf Minuten kochen.
Creme fraîche einrühren.

Kaninchenfilets in 1 cm dicke Tranchen schneiden. Im Olivenöl pro Seite
ca. eine Minute braten, würzen.

Die Suppe in vorgewärmte Suppentassen geben. Kaninchenfilets beigeben
und mit Estragon garnieren.
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grundkurs Flambieren I
Flambieren heisst, dass Gerichte mit hochprozentigem brennenden Alkohol aromatisiert werden. Die Geschmacksstoffe bl ...
Grundkurs Flambieren Ii
Tip! Stellen Sie die Flasche mit dem verwendeten Alkohol in Sichtweite zum Esstisch, damit die Gäste sehen, womit Si ...
Grundregeln zum Umgang mit Olivenöl (Teil 1)
Hierzulande herrscht grosse Unsicherheit, ob man hochwertiges Olivenöl auch zum Braten, Dünsten und Schmoren verwenden k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe