Kärscheplotzer ( Saarland )

  4 Milchbrötchen
  350ml Milch
  3 Eier
  50g Butter
  50g Zucker
  20g Mandeln; gehackt
  750g Kirschen
  1 Zitrone; unbehandelt, Schale abgerieben
   Zimt



Zubereitung:
Milch erwärmen. Die Rinde der Brötchen abreiben, den rest in Scheiben
schneiden und mit der angewärmten Milch übergiessen. Eier trennen.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen, mit der Zitronenschale,
den mandeln, den Kirschen und den eingeweichten Brötchen vermengen.
Eiweiss steifschlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Eine
Auflaufform fetten, die Kirschmasse einfüllen und bei 200 oC im
vorgeheizten backofen ca. 35-40 Minuten backen.
Mit Zucker und Zimt bestreut servieren.
Dazu passt gut Vanillesosse.
Ach so. " Kärsche " sind logischerweise Kirschen. " Plotzer " , von
plotze" müssten wortwörtlich " Knaller " sein. Warum das Gericht so
heisst, ist mir aber auch nicht klar. Hauptsache es schmeckt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Franzbrötchen mit Rosinen
Mehl, Salz und Zucker (1) in eine Schüssel geben. Milch leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Fett (1) in der ...
Franzbrötchen mit Zimt
1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinkrümeln, mit 70 g Zucker, Milch und Eigelben ...
Franzensbader Krachkuchen
Auf dem Nudelbrett Mehl, Butter, Zucker, Eidotter (1) und die Zitronenschale zu einem glatten Teig verarbeiten, auswalke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe