Baklawa (Blätterteigpastete)

  2pk TK-Blätterteig
  100g Mandeln, abgezogen
  100g frische Datteln, kleingeschnitten
  200g Haselnuss-, Walnuss- und Pistazienkerne
  175g Butter
  4tb Honig
  1 Ei
  1 geh. TL Zimt
  1pk Vanillezucker
  200g Zucker
  1 Zitrone, Saft



Zubereitung:
(*) Für eine grosse Auflaufform 30 x 20 cm Die Blätterteigscheiben
nebeneinander liegend auftauen lassen, am besten auf einer bemehlten
Arbeitsfläche. Datteln schälen, entkernen und kleinschneiden. Nüsse
grob hacken. Mischen. 125 Gramm Butter in einem kleinen Topf zerlassen,
vom Herd nehmen und mit Honig, Ei, Zimt und Vanillezucker vermischt zu
den Datteln und Nüssen geben. Restliche Butter zerlassen und damit die
Form einfetten. Jeweils zwei Blätterteigscheiben auf Grösse der
Backform ausrollen.

Nun abwechselnd eine Lage Blätterteigscheiben in die Form legen, mit
flüssiger Butter einstreichen, Dattel-Nuss-Mischung auftragen,
Blätterteig einlegen, mit Butter bestreichen, Füllung auftragen,
Blätterteig, Butter, Füllung und abschliessend eine Lage
Blätterteig. Das ganze mit Wasser besprenkeln und bei 175 Grad im
Backofen goldbraun backen, etwa 30 Minuten. Gegebenenfalls mit
Backpapier abdecken.

Nun Zucker mit 250 ml Wasser in einen Topf geben und zu leicht
flüssigem Sirup einkochen. Vom Herd nehmen, den Zitronensaft
unterrühren und dann mit dem Löffel über der Baklawa verteilen.
Der Sirup muss vollständig aufgesogen werden.

In Stücke geschnitten möglichst noch lauwarm servieren! Viel Aufwand,
eine Kalorienbombe sondergleichen, aber unwiderstehlich...

http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/400635.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Faschingskrapfen
Fett, Zucker, Salz und ganze Eier recht schaumig rühren. Mehl, Mondamin und versiebtes Backpulver dazurühren. Von dem Te ...
Faschingskrapfen
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, mit Milch und Zucker zu einem Vo ...
Faschingskrapfen (Berliner)
1. Mehl in eine Schüssel geben, Mulde eindrücken, die Hefe hineinbröckeln. Mit 3 Esslöffel Milch und einem Teelöffel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe