Kartoffel-Garnelen-Suppe

  1 Zwiebel, fein gewürfelt
  1 Lauch, in Scheiben
  1tb Öl
  1l Fischfond
  500g Kartoffeln, geschält und fein gewürfelt
  1 Möhre, fein gewürfelt
  1 Msp. Safranpulver
  200g Tiefseekrabben
  100g saure Sahne, 10% Fett
   Jodsalz
   Pfeffer
  2 Scheib. Mehrkorntoast, getoastet und in Würfeln



Zubereitung:
(Vorspeise-Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE,
Bonn) für das Weihnachtsmenü 2001) Die Zwiebelwürfel in heissen Öl
anbraten und den Lauch dazugeben, etwa 5 Minuten dünsten. Den
Fischfond zugiessen und aufkochen lassen. Kartoffeln und Möhren in die
Brühe geben. Salzen, pfeffern, den Safran zugeben und aufkochen
lassen. Etwa 20 Minuten leicht köcheln.

Die Suppe pürieren, die Garnelen zugeben und heiss werden lassen.
Die saure Sahne unterrühren. Suppe nicht mehr aufkochen lassen. Vor
dem Servieren die Brotwürfel über die Suppe streuen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/archiv/200
1/11/29/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heilbutt aus dem Ofen
Den Heilbutt kalt abspülen und auf einem Tuch abtropfen lassen. Die Lauchstangen putzen, waschen, in Scheiben schneiden ...
Heilbutt in der Folie
Jeder bekommt sein eigenes Päckchen, das er auf seinem Teller auswickelt. Und, was noch schön ist: Das Päckchenrezept ka ...
Heilbutt mit Bambussprossen und Ingwer
Die Heilbuttfilets schneiden Sie in Würfel, die Sie etwa 1 Stunde in Zitronensaft, 4 El Sesamöl und 2 El Sojasauce marin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe