Ballwiler Rehnüssli mit Kräutern

  400g Rehnüssli
   Salz
   Pfeffer
  200g Schweinsnetz
  2tb Kräuter; gehackt
  2dl Wildfond; oder Wasser
  50g Butter
 
NACH EINEM REZEPT VON:  Beat Bürli, Ballwil Wirtshaus zur Sonne
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Rehnuss mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knochenseiten mit
Kräutern belegen. Mit dem Schweinsnetz einrollen und binden.

In der Bratpfanne gleichmässig heiss anbraten. Im vorgeheizten
Backofen bei 180 Grad zehn Minuten braten. Zwischendurch begiessen.
Die Rehnuss herausnehmen und warmstellen.

Den Bratensaft passieren und den Wildfond dazugiessen. Einkochen und
abschmecken, mit kalter Butter aufmontieren. Die Rehnuss in
gleichmässige Tranchen schneiden.

Als Beilage eignen sich glacierte Maronie und Preiselbeeren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brasato al Barolo
Möhre, Sellerie und Knoblauch würfeln. Zusammen mit den Lorbeerblättern, Rosmarin, Thymian, Zimt und Nelken und Rotwein ...
Brasato al Barolo (Schmorbraten aus dem Piemont)
Fleisch mit kleingeschnittenem Gemüse, Gewürzen und Wein in einem Gefrierbeutel für 24 Stunden in den Kühlschrank geben. ...
Brasato al Chianti
Rindbraten in eine Schüssel legen. Karotten, Sellerie, Stangensellerie, Zwiebel, Knoblauchzehe gehackt (nicht gepresst), ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe