Kartoffelküchlein

  400g Kartoffeln, mehlige Sorte
  50g Butter
  2 Eigelb
  50g Magerquark
  1bn Schnittlauch
   Salz & Pfeffer aus der Mühl
  1pn Muskatnuss, frisch gerieben
  2 Eiweiss
   reichlich Butterschmalz zum Braten



Zubereitung:
Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Wasser weich kochen. Noch
warm schälen und durchs Passevite (Passiergerät) treiben.
Die Butter schmelzen und unter die Kartoffeln rühren. Die Eigelbe und
den Quark beifügen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden
und untermischen.
Die Masse kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Kurz vor dem Braten der Küchlein das Eiweiss mit einer Prise Salz
steif schlagen.
Die Hälfte des Eischnees zum Auflockern unter die Kartoffelmasse
rühren, den Rest sorgfältig unterheben.
In einer beschichteten Pfanne reichlich Bratbutter erhitzen.
Mit einem Löffel kleine Häufchen Kartoffelteig abstechen und in der
heissen Butter beidseitig goldbraun braten; nicht zu früh wenden,
sonst fallen die zarten Küchlein auseinander.
Bis zum Servieren im 80 Grad heissen Ofen warm stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenbutter
-- e&t -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Die Butter in Stückchen schneiden, auf einem tiefen Te ...
Zitronengras-Hollandaise
Schalotte klein hacken, Zitronengras klein schneiden, mit Weisswein und Brühe aufkochen. Butter in einer Kasserolle aufs ...
Zitronenkartoffeln
Die Kartoffeln unter fließendem Wasser bürsten, dann mit der Schale in wenig Salzwasser zugedeckt etwa 25 Minuten garen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe