Kartoffel-Kürbis-Knödel

  250g Kartoffeln (1)
  250g Kartoffeln (2)
  750g Kartoffeln (3)alle mehligkochend
   Salz
  20g Butter oder Margarine
  2 Eigelb Gew.-Kl. 3
   Pfeffer
   Muskatnuss
  150g Kürbis Glas
  1 Eiweiß
  2l Öl zum fritieren



Zubereitung:
Am Vortag Kartoffeln (1) in der Schale in Salzwasser kochen. Am nächsten Tag
pellen und durch eine Presse drücken.
Kartoffeln (2) schälen, raspeln und gut ausdrücken. Butter oder Margarine
bräunen, mit Eigelb und Kartoffelraspeln unter die durchgepreßten
Kartoffeln kneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kürbis fein würfeln
auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, unter die Kartoffelmasse kneten. Aus
der Masse die doppelte Anzahl Knödel formen, die oben angegeben ist.
Kartoffeln (3) schälen, grob raspeln, mit etwas Salz bestreuen und 3 Minute
stehen lassen. In einem Tuch gut ausdrücken, mit dem Eiweiß mischen, mit
Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Öl auf 180 Grad erhitzen. Die Knödel mit den Raspeln umhüllen, auf
Küchenpapier setzen. Dann in 3 Portionen jeweils 7 Minuten ausbacken,
abtropfen lassen.
Die Knödel kurz vorm Servieren nochmals portionsweise 3 Minuten backen.
:Pro Person ca. : 311 kcal
:Pro Person ca. : 1302 kJoule
:Zubereitungs-Z.: 30 Minuten

:Notizen (*) :
: : Quelle: 15.01.97 I. Benerts



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinerippenbraten mit Rotkohlfüllung
-- Essen & Trinken ? Das grosse -- Buch vom Kochen, -- Sonderausgabe 1982 Gruner + -- Jahr, erfasst du ...
Schweinernes mit Sauerkraut und Knödelteig (Südtirol)
Die alten Semmeln und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in der Butter leicht bräunen. Zusammen mit den Eie ...
Schweine-Rollbraten "Pfälzer Art"
Den Rollbraten salzen und pfeffern. Danach in Öl in einem Schmortopf anbraten. Das Gemüse waschen und in kleine Stücke s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe