Balti Masala Paste

 
RÖSTEN: 4tb Koriandersamen
  2tb Kreuzkümmelsamen
  2ts Fenchelsamen
  2ts Schwarze Senfsamen
  2ts Kardamomsamen
  1ts Bockshornkleesamen
  6 Gewürznelken
  4 Lorbeerblätter
  20 Curryblätter
 
AUSSERDEM: 4ts Kurkuma
  4ts Knoblauchpulver
  2ts Ingwerpulver
  1.5ts Chilipulver
  250ml Essig
  250ml Öl



Zubereitung:
Die Gewürze zum Rösten in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer
Hitze trocke rösten, bis sich das Aroma entfaltet. Die Gewürze dann
in einem Mörser zerstossen und anschliessend abkühlen lassen, bevor
sie zu Pulver zermahlen werden.

Kurkuma, Knoblauchpulver, Ingwer, Chili und Essig unterrühren. Öl in
einem Topf erhitzen, die Paste zugeben und unter ständigem Rühren 5
Minuten braten. In warme, sterilisierte Gläser füllen und luftdicht
verschliessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatpizokels (Graubünden)
Aus Mehl, Eiern, Milch, Wasser und den Gewürzen einen Teig zubereiten. Die Weissbrotbrösmeli in der Hälfte der Butter an ...
Spinatpizokels (Graubünden)
Aus Mehl, Eiern, Milch, Wasser und den Gewürzen einen Teig zubereiten. Die Weissbrotbrösmeli in der Hälfte der Butter an ...
Spinatsalat mit Erdbeeren
Alle Zutaten für die Sauce mit dem Schwingbesen gut verrühren. Den Spinat waschen, verlesen und event. grobe Stiele entf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe