Kartoffeln in der Salzkruste

  16lg Kartoffeln à 250 g
  5kg Weißes Meersalz
  5tb kaltes Wasser
 
ZUBEREITUNGSZEIT: 3 Stunden
 
G E F U N D E N I N:  essen & trinken Ausgabe Februar 2005
 
NOTIERT IM FEBRUAR 2005 VON:  K.-H. BOLLER aka BOLLERIX



Zubereitung:
1. Kartoffeln waschen und gut bürsten. 2 kg Salz gleichmässig auf dem
Boden eines Bräters von 38x30 cm verteilen. Die Kartoffeln darauflegen
und leicht in das Salz drücken. Das restliche Salz mit fünf
Esslöffel kaltem Wasser verrühren, die Kartoffeln vollständig damit
bedecken und die Kruste gut andrücken.

2. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene bei 200° C Gas 3,
Umluft 180° C zwei Stunden backen. Die Kartoffeln im ausgeschalteten
Ofen 30 Minuten ziehen lassen. Dann die heisse Salzkruste mit einem
Küchenmesser aufklopfen und vorsichtig mit 2 Esslöffeln von den
Kartoffeln heben.

Tipp Die Salzkruste sieht nicht nur schön aus, die Kartoffeln bleiben
darin auch länger heiss; öffnen Sie die Kruste darum erst bei Tisch.
Ausserdem bekommen die Kartoffeln durch das Salz einen würzigeren
Geschmack. Sie können die Kartoffeln natürlich auch in Alufolie
backen, dann brauchen sie nur 90 Minuten bei 200° C Gas 3, Umluft 180°
C.

Pro Stück 3 g E, 0 g F, 24 g KH = 114 kcal 478 kJ



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bratkartoffeln Mit Sülze
Suppengrün putzen und klein schneiden, eine Zwiebel schälen und würfeln, Karotten schälen. Das Eisbein mit dem Kalbsfuss ...
Bratkartoffeln..
lch mag keine Rösti. Basta. Deckel drauf! Um so mehr liebe ich Bratkartoffeln, besonders wohl darum, weil ich seit eini ...
Bratkartoffeln...
Beat Wüthrich Originalton: lch mag keine Rösti. Basta. Deckel drauf! Um so mehr liebe ich Bratkartoffeln, besonders wo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe