Baltische Speckbrötchen

 
Für Den Teig: 300g Mehl
  1ts Zucker
  1 Pk. Trockenhefe
  125ml Milch lauwarm
  1 Ei
  60g Butter
  1 Spur Salz
 
Für Die Füllung: 1lg Zwiebel
  50g Räucherspeck durchwachsen
  1tb Margarine
 
Zum Bestreichen: 1 Eigelb
  1tb Milch



Zubereitung:
Die Zutaten für den Hefeteig sollten zimmerwarm sein!
Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Hefe und Salz mischen.
Ei, lauwarme Milch und Butter mit dem Teig verkneten, bis der Teig
sich vom Schüsselrand löst und eine glänzende, glatte Oberfläche
bekommt.
Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und mit einem sauberen Trockentuch
abdecken.
An einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehenlassen.
Zwiebeln und Speck fein würfeln. Margarine in einer Pfanne auslassen
und Speck und Zwiebeln kurz andünsten. Die Zwiebeln sollen nur
glasig werden.
Tip: Wem angebratener Speck generell zu salzig ist, sollte den Speck
kurz in kochendem Wasser blanchieren.
Zwiebel - Speckmischung etwas abkühlen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in
acht Stücke teilen.
Jedes Teigstück zu einer runden, untertassengrossen Teigplatte
ausrollen.
In die Mitte der Teigplatten die Zwiebel-Speck-Mischung geben (etwa 1
Teelöffel pro Brötchen).
Den Teig über die Mischung ziehen und mit der *Nahtstelle* auf ein
gefettetes Backblech legen.
Brötchen mit dem Trockentuch abdecken und nochmals 15 Minuten
gehenlassen.
Ei mit der Milch verquirlen, die Brötchen damit bestreichen.
Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens bei 200 GradC
20-25 Minuten backen.
Die fertigen Brötchen noch warm servieren. Dazu ein kühles Bier!
Tip: Gleich die doppelte Menge verarbeiten!
- Getestet und ins Mm-Format gebracht:
- Herbert Schmitt (2:2426/2070.16)

** Gepostet von Herbert Schmitt
Date: Mon, 06 Feb 1995

Erfasser: Herbert

Datum: 05.04.1995

Stichworte: Backen, Pikant, Fleisch, Schwein, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lime-Meringü-Pie
(*) Pie- oder Springform, 22-24 cm Für den Teig Limeschale, Nüsse und Zucker im Cutter fein mahlen. Mit Mehl und Salz m ...
Limetten-Biskuit-Torte
1. Eier trennen, Eigelb mit Vanillezucker und Zucker weissschaumig schlagen. Eiweiss steif schlagen. Mehl und Backpulver ...
Limettencreme
Gelatine nach der Packungsbeschreibung in reichlich kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Limetten heiss abw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe