Bambussuppe

  1 Dose/n Bambussprossen mit Yanang- Blätter-Extrakt (540ml)
  750ml Hühnerbrühe
  400ml Kokosmilch, ungesüsst
   Ingwer (5cm)
  0.5ts Currypaste, grün
  2tb Fischsosse
  2tb Chilischotenringe, rot
  2tb Korinaderblätter, gehackt



Zubereitung:
1. Die Dose Bambussprossen in ein Sieb giessen, die Flüssigkeit
auffangen.

2. Die Ablaufflüssigkeit, mit der Hühnerbrühe und der Kokosmilch
aufkochen und der Currypaste aufkochen. Die Ingwerwurzel schälen und
in 2 oder 3 Stücken dazu geben.

3. Die Bambussprossen in nicht zu grosse Würfel schneiden und mit
erhitzen.

4. Mit Fischsosse abschmecken.

Mit Chilischotenringen und gehackten Korianderblättern bestreut
servieren.

Anmerkung: Weil ich es nicht sehr scharf haben wollte, habe ich
statt roter Chilischotenringe, Tomatenwürfel in die Suppe gestreut.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachssuppe mit Sauerampfer (Siebeck)
...Sie stammt von der verstorbenen Schweizer Köchin Agnes Amberg und kann eine kleine Vorspeise sein, wenn ich mit dem L ...
Lahtuan Haukikeitto - Hechtsuppe
Das besondere an dieser Fischsuppe ist die Verwendung von Milch charakteristisch für die Küche in der Region der südfinn ...
Lahtuan Haukikeitto Hechtsuppe
Das besondere an dieser Fischsuppe ist die Verwendung von Milch - charakteristisch für die Küche in der Region der südfi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe