Kartoffel-Pudding mit Hagebuttensauce

 
Für Den Pudding: 250g Kartoffeln
  50g Butter
  1tb Streusüsse z.B. Huxolin
  2 Eier
  1tb Griess
  50g Mandeln, gemahlen
  1ts Zitronenschale, abgerieben von unbehandelter Zitrone
   Fett für die Form
   Griess zum Ausstreuen
 
Für Die Sauce: 4 Aufgussbeuten Hagebuttentee
  500g Hagebutten
  1 Zimtstange
  0.5 Zitrone, unbehandelt abgeriebene Schale davon
  2tb Streusüsse
  1tb Kartoffelstärke bis zurdoppelten Menge



Zubereitung:
Pudding

Kartoffeln in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Kartoffeln durch eine
Presse geben (die Schale bleibt in der Presse zurück und kann
weggeworfen werden).

Butter und Streusüsse schaumig rühren. Eier trennen und Eigelb
unter die Butter-Mischung rühren. Griess, Mandeln, durchgedrückte
Kartoffeln, Zitronenschale und steifgeschlagenes Eiweiss unterheben.

Puddingform einfetten, mit etwas Griess ausstreuen und die
Kartoffelmasse einfüllen. Im heissen Wasserbad (die Form muss zu 3/4
bedeckt sein) 40-45 Minuten garen.

Sauce

Hagebuttentee mit kochendem Wasser übergiessen und 10 Minuten ziehen
lassen. Hagebutten waschen und putzen, dann mit dem Tee und
Streusüsse 30 Minuten kochen. Durch ein Sieb streichen und nochmals
kurz aufkochen. Kartoffelstärke mit wenig Wasser verrühren und die
Sauce damit binden.

Pudding stürzen und mit der Hagebuttensauce servieren.

Pro Person 320 Kalorien = 1340 Joule = 2,3 Be

* Quelle: nach: die aktuelle 37/95 erfasst: A. Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Süssspeise, Pudding, Kartoffel, Hagebutte, Diabetiker,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Amaretti-Pudding
Aprikosen (I) in Wein und Wasser im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten dünsten. Restliche Aprikosen kl ...
Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce
Die Puddingsformen ausbuttern und auszuckern. Die Aprikosenwürfel mit dem Amaretto aufkochen. Die Butter mit Zu ...
Amarettischaum
Zubereitung: Amarettikekse fein mahlen. Sahne steif schlagen, mit etwas Zucker und Zimt würzen. Den Apfel schälen, entke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe