Kartoffelsalat mit Nüssen

  1kg Neue Kartoffeln, z.B. Prima oder Saskial
  50g Haselnüsse
  1sm Bund Frühlingszwiebeln
  3tb Haselnußöl Saft von l Orange
  1pn Zucker
  0.5ts Dijon-Senf
  2tb Gehackte Petersilie
   Salz, schwarzer Pfeffer



Zubereitung:
*Kartoffeln sauber bürsten und in eine Pfanne mit hohem Rand geben.
Mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 20
Minuten köcheln lassen, dann abgiessen. Ausdämpfen lassen und
halbieren.

*Die Haselnüsse grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen
und schräg in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
Die Nüsse l Minute darin rösten. Dann die Frühlingszwiebeln
hinzufügen und ca. l Minute mitdünsten.

*Den Orangensaft hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Dann den
Zucker und den Senf darunter rühren. Vom Herd nehmen und die
Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing
über die Kartoffeln giessen und kurz ziehen lassen.

Schon gewusst? Neue Kartoffeln müssen nicht geschält, sondern nur
unter kaltem Wasser sauber gebürstet werden. Sie sind nicht
lagerfähig wie die späten Kartoffelsorten.

Koch-Tipp:

Den Salat können Sie auch mit Kartoffeln vom Vortag zubereiten.
Diese in 2.5 cm grosse Würfel schneiden.

Variante:

Ersetzen Sie die Haselnüsse durch Mandeln und die Frühlingszwiebeln
durch 1/2 Bund Frühlingsmöhren.

Servier-Tipp:

Dieser Kartoffelsalat passt besonders gut zu paniertem gebratenem Fisch
oder gegrilltem Hähnchen.

Einkaufs-Tipp Wenn Sie kein Haselnussöl bekommen, verwenden Sie
stattdessen einfach Olivenöl.

10 Minuten Vorbereiten, 25 Minuten Garen 370 kcal, 1 555 kj 19 g Fett
6 g Eiweiss 44 g Kohlenhydrate 5 g Ballaststoffe



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garnelenragout
1. Möhren putzen, waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Von 1 Orange die S ...
Garnelenspiesse mit Mangodip
Garnelenspiesse: Je zwei Riesengarnelen an einen Spiess stecken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Riesengar ...
Gateau breton - Bretonischer Kuchen
Man verrührt Butter, Zucker, Mehl und Eier gründlich in einer Schüssel. Dann gibt man die Rum-Rosinen, Orangenschale und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe