Kartoffel-Speckmuffins

  300g Kartoffeln
  1 Zwiebel
  100g Speck
  200g Mehl
  100ml Milch
  1 geh. TL Zucker
  30g Hefe
   Salz, Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Zwiebel und Speck fein
würfeln und anbraten. Gekochte Kartoffeln gut ausdampfen lassen, durch
die Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl mischen. Die Milch
lauwarm erhitzen, Zucker zugeben und die Hefe darin auflösen.
Eine Kuhle in die Mehlmasse drücken, die Hefemilch hineingeben. Die
Gewürze (Salz, Pfeffer und Muskat) an den Rand streuen. Die Zwiebel
und den Speck zugeben und alles gut verkneten.

In gefettete Muffinsförmchen füllen, den Teig um die Hälfte gehen
lassen und dann 15 Minuten im 180 Grad (Umluft) heissen Backofen backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberkuchen Service Zeit
Saftig muss ein Obstkuchen sein, süss und säuerlich zugleich. Das gelingt am besten mit Rhabarber, den man allerdings so ...
Rhabarberkuchen und Rhabarbertörtchen
(*) vergleiche Rezept Rhabarberkuchen Rhabarberkuchen: Für eine Springform von 24 bis 26 Zentimetern Durchmesser Schne ...
Rhabarberkuchen vom Blech
Mürbeteig: Aus Mehl, Butter, Puderzucker, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie verpackt im Küh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe