Käse mit Dörrfrüchtemousse

  100g Dörrzwetschgen; entsteint
  150g Dörrbirnen
  75ml Rahm; geschlagen
  50g Baumnüsse; gehackt
  1tb Roter Portwein
   Muskat
  16 Rollen Hobelkäse
  16 Röschen Tete de Moine
 
ZUM BESTREUEN:  Baumnüsse; gehackt
 
REF:  UZ, 08.02.2002/KOS Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Für die Mousse Dörrfrüchte über Nacht mit Wasser bedeckt
einweichen. Wasser abgiessen, Früchte pürieren. Den Rahm und die
Baumnüsse unter die Dörrfruchtmasse ziehen, mit Portwein und Muskat
abschmecken und im Kühlschrank zwei Stunden durchkühlen lassen.

Mousse in kleine Töpfchen füllen, auf Teller stellen, Käse dazu
anrichten und mit den Baumnüssen bestreuen.

Tipp: Auch ein rezenter Gruyere oder Sbrinzmöckli schmecken gut zur
Mousse.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Griechischer Nudelsalat
Alle Zutaten ausser den Nudeln vermischen. Nudeln garkochen und Wasser abgiessen. Tomaten-Käse-Mischung zu den Nudeln ge ...
Griesflammerie auf Rhabarberkompott
Rhabarber waschen, Schale dünn abziehen, in schräge 1 cm starke Blättchen schneiden. 1/4 l Wasser zum Kochen bringen, Z ...
Gries-Käse-Bratlinge
1. Milch in einen Topf giessen und Zwiebel, Sellerie, Lorbeerblatt und Gewürznelken dazugeben. Zum Kochen bringen, vom H ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe