Bananencurry

 
für 4-6 Personen: 750g Bananen (möglichst Kochbananen)
  1ts Salz
  0.5ts Kümmel (bei Gefallen mehr)
  0.5ts zerkl. Pfefferschoten
  1tb Zitronensaft
  8tb Pflanzenöl
  0.5ts Kurkuma
  1ts Currypulver
  0.25l Joghurt



Zubereitung:
Bananen schälen u. in 1cm dicke Scheiben schneiden, Öl in schwerem Topf
oder beschichteter Pfanne erhitzen, darin Kurkuma u. Kümmel 3 min. rösten,
Bananen, Salz u. roten Pfeffer dazugeben, vorsichtig umrühren, 10 min. auf
kl. Flamme kochen, Curry und Joghurt dazugeben u. weitere 10 min. kochen.

Vorsicht! bei diesen Mengenangaben wird das Curry sehr trocken u. brennt
leicht an. Ich liebe es mit mehr Sosse und nehme deshalb mehr Joghurt u.
entsprechend auch mehr Gewürze.

Dazu gibt's natürlich Reis (und bei mir auch noch ein anderes Curry,
z.B. mit Fleisch)


Erfasser: Jane

Datum: 22.03.1993

Stichworte: News, News, Bananen, Indisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Hühnerkeulen mit Zucchini-Reis-Ringen
Von den Hühnerkeulen die Knochen auslösen. Mangold putzen, weisse Stiele wegschneiden. Ausgelöste Hühnerkeulen aufklappe ...
Gefüllte Hühnertaschen mit Knoblauchpüree und Frühlin ...
Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, Zwiebel darin anrösten. Zwiebel mit den vorb ...
Gefüllte Kalbfleischtaschen
Frischen Brokkoli putzen und waschen, gefrorenen auftauen lassen. In Röschen teilen und kleinschneiden. Zusammen mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe