Käse-Wein-Mousse mit Brombeersoße und Karamell-Nüssen

 
WEIN-MOUSSE: 3 Blätter Weiße Gelatine
  200ml Gewürztraminer
  100g Crème fraîche
   Salz
  125g Schlagsahne
 
KÄSE-MOUSSE: 2 Blätter Weiße Gelatine
  100g Roquefort-Käse
  250g Schlagsahne
 
BROMBEERSOSSE: 250g Brombeeren
  1ts Rosmarinnadeln
  1ts Puderzucker (evtl. mehr)
 
KARAMELL-NÜSSE: 2tb Zucker
  30g Walnusskerne
   Etwas Öl für die Folie
   Rosmarin zum Verzieren



Zubereitung:
1. Für die Wein-Mousse:Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein
auf die Hälfte einkochen lassen. Ausgedrückte Gelatine im heissen
Wein auflösen. Creme fraiche unterrühren und salzen. Sobald die Creme
anfängt, fest zu werden, Sahne steif schlagen, unterheben und die
Mousse auf 8 Tassen (a 100 ml Inhalt) verteilen. Kalt stellen.

2. Für die Käse-Mousse:Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Käse
und 100 Gramm Sahne unter Rühren in einem Topf erwärmen, bis sich der
Käse aufgelöst hat. Nicht kochen lassen. Ausgedrückte Gelatine in
der Mischung auflösen und abkühlen lassen. Sobald die Käsecreme
anfängt, fest zu werden, die restliche Sahne steif schlagen und
unterheben. Käse-Mousse auf die Wein-Mousse in die Tassen füllen und
für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

3. Für die Brombeersosse:Die Beeren abspülen, putzen und mit einem
Kartoffelstampfer zerdrücken. Rosmarinnadeln grob hacken, unter das
Püree mischen und 30 Minuten stehen lassen. Püree durch ein Sieb
streichen und mit Puderzucker und Salz abschmecken.

4. Für die Karamell-Nüsse:Den Zucker in einer Pfanne goldgelb
karamellisieren lassen. Pfanne von der Herdplatte nehmen. Die
Walnusshälften unterrühren, mit einer Gabel einzeln aus der Pfanne
heben und auf ein mit Öl bestrichenes Stück Alufolie legen.

5. Die Mousse mit einem spitzen Messer vom Tassenrand lösen. Die
Tassen kurz in heisses Wasser tauchen und die Mousse auf eine Platte
stürzen. Etwas Brombeersosse darauf verteilen. Die Karamell-Nüsse
darüber streuen und mit kleinen abgezupften Rosmarinzweigen verzieren.

pro Portion ca. 300 Kcal Tipp Schmeckt je nach Menüzusammenstellung
als Dessert oder als Vorspeise.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cottage-Brötchen mit Zucchettisalat
Mindestens zwei Stunden vor der Mahlzeit die Brötchen zubereiten: Halbieren und mit dem Löffel auskratzen. Die angegeben ...
Couronne Kartoffeln
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Min. : Gratinieren: ca. 20 Min. Kartoffeln ins siedende Salzwasser geben (sie sollten nur ...
Cracker mit Rettich und Nusskäse
Cracker vorbereiten: Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Auf wenig Mehl knapp 2 mm dick auswallen. Mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe