Kasseler im Blätterteig

  125g Backobst gemischt
  300g Tk-Blätterteig ergibt:
  4 Stück (7)
  1 Stück (8)
  800g Kasseler-Kotelett im Stück, ausgelöst
  50g Zwiebeln (4)
  100g Zwiebeln (5)
  1ts Öl (1)
  2ts Öl (2)
  1ts Öl (3)
  2tb Kondensmilch
  850ml Sauerkraut Dose
  1 Lorbeerblatt
  1ts Wacholderbeeren
   Salz
   weißer Pfeffer
  1pn Zucker
  0.125l Wasser (6)



Zubereitung:
Backobst waschen und ca. 30 Minuten mit Wasser bedeckt einweichen.
Blätterteigplatten auftauen lassen. Kasseler waschen und trockentupfen.
Braten mit einem langen Messer der Länge nach durchstechen.
Zwiebeln schälen und vierteln. Öl (1) erhitzen. Zwiebeln (5) darin
andünsten. Das Backobst abtropfen lassen und kleinschneiden. Die Hälfte
davon mit den Zwiebeln mischen. Mischung mit Hilfe eines Kochlöffelstiels in
den Braten stopfen.
Öl (2) in einem großen Topf erhitzen. Kasseler darin anbraten. Teigplatten
(7) übereinanderlagen und auf wenig Mehl so groß ausrollen, dass der Braten
darin eingeschlagen werden kann. Teigränder gut andrücken. Übrige Teigplatte
(8) ausrollen, in Streifen radeln und den Braten damit verzieren. Mit
Kondensmilch bestreichen.
Kasseler auf der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten
goldbraun braten.
Restliches Öl (3) im Kasseler-Bratfett erhitzen. Übrige Zwiebeln (4) und
restliches Backobst darin kurz andünsten. Sauerkraut, Lorbeer,
Wacholderbeeren und Wasser (6) zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten schmoren.
Kasseler und Sauerkraut auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken
Salzkartoffeln.
Getränk: trockener Roséwein.
:Pro Person ca. : 700 kcal
:Pro Person ca. : 2940 kJoule
:Zubereitungs-Z.: 1 3/4 Stunden
:E-Herd: Grad: 200
:Gas: Stufe: 3

: : Schwein
:Notizen (*) :
: : Quelle: 03.12.96 I. Benerts
: : Aus der Rezeptsammlung von 1987 bis 1995
:Notizen (**) :
: : Gepostet von Ingrid Benerts



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsnierenpastete
Die sehr klein, feinblättrig geschnittenen Kalbsnieren in Butter schwach anbraten, bis sie nicht mehr blutig sind. B ...
Kalbsnierentopf mit Artischocken
Gewürfelten Schinken und in Streifen geschnittene Pilze in Fett anbraten und 15 min. bei geringer Hitze dünsten. Die in ...
Kalbsnuß in Rieslingrahm
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Butterschmalz (40 g) erhitzen, Fleisch darin anbraten. Schalotten in Würfel schn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe