Bananeneis mit Schokostücken

 
CREME: 1c Sahne
  0.5c Milch
  0.5c Zucker
  3 Eigelb
 
UND: 2lg Bananen; sehr reif
  1sm Zitrone; Saft
  100g Zartbitterkuvertüre; in Stückchen (hier: Lindt)
  2tb Bananensirup; Riemerschmidt nach Wunsch



Zubereitung:
Im Topf die Zutaten für die Creme langsam erwärmen und unter Rühren
zu einer leicht dicklichen Creme schlagen. In eine Schüssel füllen
und über Nacht im Kühlschrank kalt werden lassen.

Am Tag der Zubereitung Bananen mit dem Zitronensaft pürieren;
Bananenpüree und -sirup unter die Creme ziehen, in der Eismaschine
gefrieren lassen. Nach ca. 1/2 Stunde die Schokostückchen nach und
nach zugeben.

Eismasse brauchte ca. 1 Stunde; was nicht sofort verzehrt wird in einer
Dose im Eisschrank einfrieren. Vor Verzehr bis zu 2 Stunden im
Kühlschrank antauen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quark-Liwanzen mit Beerenfüllung
Für den Teig das Mehl in Schüssel sieben und die Hefe in eine Mulde bröckeln. Die Milch erwärmen, dazugiessen, etwas Zu ...
Quarkmelone
Die Zuckermelone halbieren. Mit einem Kugelausstecher aus beiden Melonensorten Kugeln ausstechen. Die Kugeln mit Limette ...
Quark-Mohnmousse Mit Erdbeeren
1. Den Mohn in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Die Gelatine in kalte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe