Kastanien-Kranz

  220g Weissmehl
  0.25 geh. TL Salz
  50g Zucker
  13g Hefe; zerbröckelt
  60g Butter; weich, in Stücken
  4tb Milch
  1 Ei; verklopft
 
FÜLLUNG: 5tb Zucker
  2tb Wasser
  250g Tiefgekühlte Kastanien angetaut
  250ml Heisses Wasser
  1tb Butter
  0.5tb Zucker
  1 geh. TL Vanillezucker Vom Caramelsirup
  1tb beiseitelegen
 
GLASUR: 5tb Puderzucker
   Caramelsirup; beiseite gestellt
  1 geh. TL Zitronensaft
 
REF:  Betty Bossi, Telescoop Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. siebzig Minuten
: Aufgehen lassen: ca. anderthalb Stunden
: Kühl stellen: ca. dreissig Minuten
: Backen: ca. fünfunddreissig Minuten

(*) für eine Springform von 26cm Durchmesser, gefettet Hefeteig:
Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen.
Butter, Milch und Ei beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig
kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. eine Stunde aufs Doppelte
aufgehen lassen.

Füllung: Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren
aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen
der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von
der Platte ziehen, Kastanien beigeben, Wasser dazugiessen, zugedeckt
bei kleiner Hitze ca. fünfzehn Minuten weichköcheln. Die angegebene
Menge Caramelsirup beiseite stellen.

Butter, Zucker und Vanillezucker zu den Kastanien geben, pürieren,
auskühlen.

Formen: Teig auf wenig Mehl ca. drei mm dick rechteckig (ca.22x54cm
bei der Menge für 26cm-Springform) auswallen. Die Füllung darauf
verteilen, glatt streichen, dabei ringsum einen ca. zwei cm breiten
Rand frei lassen, diesen mit Wasser bestreichen.Teig von einer
Längsseite her aufrollen. In Klarsichtfolie verpackt ca. dreissig
Minuten kühl stellen. Die Rolle in sieben ca. sechs cm lange Stücke
schneiden, in gleichmässigem Abstand zu einem Kranz in die
vorbereitete Form legen, nochmals ca. dreissig Minuten aufgehen lassen.

Backen: ca. fünfunddreissig Minuten in der unteren Hälfte des auf
200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand
entfernen, auf ein Gitter schieben.

Glasur: Puderzucker, Caramelsirup und Zitronensaft gut
verrühren,heisses Gebäck damit bestreichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zimt-Apfel-Kuchen
Ofen vorheizen (Gas 4, 350° F, 180° C). Eine Springform mit 24 cm [26 cm] Durchmesser fetten. Füllung zubereiten. Äpfe ...
Zimt-Apfel-Küchlein
Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Weiches Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel schaumig rü ...
Zimtbaisermakronen
Eiweiss mit Salz steifschlagen. Dabei langsam Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Von diesem Baiser eine Tas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe