Katzenzungen (Löffelbiskuits)

  5 Eigelb
  120g Zucker; (1)
  180g Zucker; (2)
  2tb Heisses Wasser
  5 Eiweiss
  125g Mehl
   Puderzucker; zum Bestäuben



Zubereitung:
Man nennt sie Katzenzungen, weil sie so zierlich und rund geformt sind,
andere nennen sie Löffelbiskuits! Sie schmecken pur, mit Puderzucker
bestäubt, zum Kaffee, zum Eisbecher oder zu cremigen Süssspeisen.

Eigelbe mit Zucker (1) im heissen Wasserbad dick aufschlagen. Bis die
Creme weiss und dicklich ist, dauert es etwa 3 bis 4 Minuten.

Eiweisse zu steifem Schnee schlagen, Zucker (2) einrieseln lassen.

Eigelbe, Mehl und 1/3 des Eischnees vermischen. Erst dann den
restlichen Eischnee unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit
grosser Lochtülle füllen.

Katzenzungen auf das gebutterte Blech spritzen und bei 180 Grad in 15
bis 20 Minuten backen.

Die Biskuits mit Puderzucker bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladen-Hefekuchen mit Birnen, Haselnuss-Mandel- ...
Hefeteig: Für den Hefeteig 45 g Hefe mit 40 g Zucker in 70 ml Milch auflösen. 50 g Mehl unterrühren und den Vorteig zug ...
Schokoladenherstellung oder "das kleine Schoko-ABC" (Info)
_Kakao und die Geheimnisse des braunen Goldes_ Grundlage der Schokolade sind die Kakaobohnen, braune Kerne gross wie Ki ...
Schokoladenherz
Für den Teig Eiweiss und Zucker zu festem Schnee schlagen. Butter, Zucker, Sahne und Eigelb schaumig schlagen. Mehl und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe