Keema Kofta - Hackfleischbällchen in Pikanter Soße

 
Kofta (Hackfleischbällchen): 1sm Zwiebel (fein gehackt)
   Ingwer - Wurzel (3 cm / gepreßt)
  3 Knoblauchzehen (mittelgroß / gepreßt)
  500g Hackfleisch (Lamm oder Rind)
  1ts Kreuzkümmel (gemahlen)
  0.5ts Muskatnuß (gemahlen)
  0.5ts Pfeffer (schwarz/gemahlen)
  0.5ts Salz
  0.5ts Zucker
  2tb Öl (Sonnenblumenöl)
 
Sosse: 4tb Öl (Sonnenblumenöl)
  2md Zwiebel fein gehackt
  4 Lorbeerblätter; bis 1/4 mehr
   Nelken (1 Stab)
  4 Kardamon-Kapsel (geöffnet); bis 1/4 mehr
  4 Knoblauchzehen (gehackt)
   Ingwer-Wurzel (5 cm / gepreßt)
  1ts Kreuzkümmel
  0.5ts Koreander (gemahlen)
  1ts Chilipulver
  1ts Zucker
  1ts Salz
  1 Tomate gehackt (mittelgroß)
  0.75l Wasser



Zubereitung:
1. Die Zutaten für die Hackfleischbällchen gut mischen und beiseite
stellen.

2. In 4 Esslöffel Öl die 2 gehackten Zwiebeln mit den
Lorbeerblättern, Nelken und Kardamon ca. 3 min. andünsten.

3. Knoblauch und Ingwer dazu geben und weitere 4-5 min. dünsten bei
mittlerer Hitze.

4. Dann mit Kreuzkümmel, Koreanderpulver und Chilipulver sowie Salz
und Zucker würzen. Die Tomate hinzugeben und gut anbraten.

5. Das Wasser dazugiessen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

6. Aus dem Hackfleisch-Mix Bällchen formen und in die köchelnde Sosse
geben. Die Sosse solange köcheln lassen bis sie sämig ist.

7. Dazu passt am besten Basmati Reis und ein kühles Bier.

Info:
Indische Gerichte sind für viele Deutsche ein Buch mit sieben Siegeln.
Doch es ist leichter indisch gekocht als gedacht. Exklusiv für
Indien-Newsletter.de erklärt unsere Küchenexpertin Aparna wie's geht.
Ob gute, ehrliche Hausmannskost oder exotische Gourmetküche - wir
enthüllen den Mysteriumsschleier der indischen Küche. Anfangen wollen
wir mit Keema Kofta, einem klassischen Fleischgericht, das moslemisch
beeinflusst ist.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saucisson im Wirzmantel auf Kartoffeln
Die Wirzblätter portionenweise ca. 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen, auf eine ...
Saucisson im Wirz-Wurst
Die Waadtländer Saucisson mit Wasser bedeckt aufkochen und vor dem Siedepunkt zwanzig Minuten ziehen lassen, beziehungsw ...
Saucisson-Gratin mit Lauch und Kartoffeln
Die Saucisson in eine Pfanne geben, mit Wasser bedecken und langsam aufkochen. Dann zugedeckt unmittelbar vor dem Siedep ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe