Kefir-Gurken-Kaltschale

  1 Salatgurke a 500 g
   Salz
  30g Ingwerwurzel, frisch
  2 Rote Chilischoten
  1 Stiel Koriandergrün
  1kg Kefir
  1ts Zucker
  200g Nordseekrabbenfleisch
 
Erfasst Am 16.08.99 Von:  Petra Holzapfel essen & trinken 8/99



Zubereitung:
Die Gurke schälen, in 1/2 cm grosse Würfel schneiden, leicht salzen
und 15-20 Minuten ziehen lassen. Ingwer schälen und reiben.
Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln.
Korianderblätter abzupfen. Ein paar Blätter beiseite legen. Den Rest
hacken.

Den Kefir glattrühren. Gurkenwürfel ausdrücken und unter den Kefir
mischen. Mit Zucker, Ingwer, Chiliwürfeln und gehacktem Koriander
abschmecken. 1 Stunde kalt stellen.

Die Krabben auf tiefe Teller verteilen. Die Kefirmischung
darübergiessen. mit den zurückbehaltenen Korianderblättern garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel- Thunfisch-Omelett
1. Kartoffeln waschen und grob würfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten kochen. Zwiebel fein würfeln. Paprika was ...
Kartoffel Tomaten Auflauf
-- Essen & Trinken ? Das grosse -- Buch vom Kochen, -- Sonderausgabe 1982 Gruner + -- Jahr, erfasst du ...
Kartoffel- Wirsing-Gratin
Leichte Blattsalate lockern dieses deftige Mahl hervorragend auf Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Wirsing h ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe