Kidney-Bohnen-Stew mit Klößchen

  1tb Pflanzenöl
  1 In Scheiben geschnittene rote Zwiebel
  2sm Geschnittene Selleriestangen
  850ml Gemüsebrühe
  225g Gewürfelte Karotten
  225g Gewürfelte Kartoffeln
  225g Gewürfelte Zucchini
  4 Geschälte und klein geschnittene Tomaten
  125g Rote Spaltlinsen
  400g Gewaschene und abgetropfte Kidney-Bohnen aus der Dose
  1ts Paprikapulver
   Salz und Pfeffer
 
KLÖSSCHEN: 125g Mehl
  0.5ts Salz
  2ts Backpulver
  1ts Paprikapulver
  1ts Getrocknete gemischte Kräuter
  25g Pflanzliches Fett
  7tb Wasser
   Zweige glatter Petersilie zum Garnieren



Zubereitung:
1. Öl in einer feuerfester Kasserolle oder einem grossen Topf
erhitzen. Zwiebel und Sellerie dazugeben und bei schwacher Hitze unter
häufigem Rühren ca. 3 - 4 Minuten kurz anschwitzen, bis alles weich
ist.

2. Brühe dazugiessen und Karotten und Kartoffeln einrühren. Zum
Kochen bringen, abdecken und 5 Minuten kochen.

3. Zucchini, Tomaten, Linsen, Kidneybohnen, Paprika und Gewürze
einrühren. Zum Kochen bringen, abdecken und 5 Minuten kochen.

4. In der Zwischenzeit die Klösschen herstellen. Mehl, Salz,
Backpulver und Paprikapulver in eine Schüssel sieben. Krauter und Fett
einrühren. Mit dem Wasser binden und zu einem weichen Teig formen. In
8 Portionen teilen und vorsichtig Bällchen formen.

5. Den Deckel vom Eintopf nehmen, durchrühren. Dann die Klösschen
obenauf geben und vorsichtig hineindrücken. Abdecken, Hitze reduzieren
und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis die Klösschen aufgegangen
und gut durch sind. Mit der glatten Petersilie garnieren und sofort
servieren.

An einem kalten Tag gibt es nicht Besseres als diesen herzhaften
Eintopf mit Klösschen. Dieses Rezept ist sehr schnell und leicht
zuzubereiten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süss-saurer Ananasreis
Einen halben Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Reis und Salz hinein geben. Bei geringer Hitze den Reis in 15 Minuten ...
Süsssaures Kartoffel-Lauch-Gemüse
Den Lauch putzen, halbieren, waschen und in 1 bis 2 cm breite Streifen schneiden. Die Möhre schälen und schräg in dünne ...
Szegediner Sommerkraut
Schalotten mit etwas Butter in einer Pfanne glasig dünsten, Knoblauch etwas später zugeben. Wein und die restlichen Zuta ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe