Kirchweihganserl

  1 Gans (ca. 700 g pro Person)
   Salz
   Pfeffer
  2 Zwiebeln
   Etwas Bier zum Bestreichen
  2tb (20 g) Speisestärke



Zubereitung:
Die Gans waschen, trockentupfen und aussen mit Salz, innen mit Salz und
Pfeffer einreiben. In einen grossen Bräter geben, 1/4 Liter warmes
Wasser eingiessen und die geschälten Zwiebeln halbiert dazulege n. Die
Gans ungefähr 2 bis 3 Stunden unter häufigem Wenden und Begiessen mit
dem abtropfenden Fett be i 200 Grad im Backofen braten -
untere/mittlere Schiene.

Eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit die Sosse entfetten und die
Gans mit Bier bepinseln, damit die Haut schön knusprig wird. Die Gans
aus der Sosse nehmen, die Sosse abschmecken und mit in kaltem Wasser
angerührter Speisestärke binden. Die Gans zerteilen, die Sosse
getrennt dazu reichen und das Ganze mit Kartoffelknödeln servieren.
** Gepostet von: Gisela Langsch Erfasser: Gisela Datum: 08.01.1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Peking-Ente
Die Ente innen und aussen waschen und trockentupfen. In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Ente 5 Seku ...
Peking-Ente " Bejing kao ya"
Flügelspitzen und Füsse der Ente abschneiden und den Vogel sorgfältig flämmen. am Bauch einen Einschnitt vornehmen und d ...
Peking-Ente bei Jing Kao Ya
Originalrezept, abgewandelt für europäische Verhältnisse; acht Stunden Trockenzeit und etwa 1,5 Stunden Zubereitungszeit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe