Kirschenmichel

  4 Semmeln oder Kastenweissbrot vom Vortag (insgesamt
   circa 150 g)
  2tb Butter
  500g Kirschen
  3 Eier
  2tb Zucker
  1pk Vanillezucker
  0.25l süsse Sahne ServiceZeit - Essen und Trinken,
   "Kirschen", WDR 02.07.2004;
   Rezept von Martina Meuth und
   Bernd Neuner-Duttenhofer
   Erfasst von Christina Phil



Zubereitung:
Der Klassiker, wie man ihn in Süddeutschland liebt, dort auch unter
dem Namen "Kerscheplotzer" bekannt. Eine ziemlich gehaltvolle Sache,
die man auch als süsses Hauptgericht servieren kann. Mit einer
herzhaften Suppe vorneweg ein ganzes Essen, das nicht nur Kinder
mögen! Wichtig: eine flache Form verwenden, damit die Oberfläche mit
den gerösteten, süss getränkten Brotscheiben umso grösser wird -
für viele ist sie das Beste an der ganzen Speise.

Die Semmeln in Würfel von 2 Zentimetern Kantenlänge schneiden. In
einer Pfanne die Butter haselnussbraun werden lassen, die Brotwürfel
darin unter kräftigem Schütteln und Wenden golden anrösten. Dadurch
bekommen sie nicht nur Farbe, sondern auch Geschmack. Die Würfel in
einer feuerfesten Form verteilen - man kann auch Portionsförmchen
nehmen, wenn man die Speise als einen kleinen Nachtisch servieren
möchte (dann reicht die Menge für etwa doppelt so viele Personen).
Schliesslich entstielte (nach Belieben auch entsteinte) Kirschen
dazwischen streuen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Sahne glatt quirlen und
gleichmässig über die Semmelwürfel verteilen. Unbedingt eine halbe
Stunde durchziehen lassen, damit das Brot die Flüssigkeit aufnehmen
kann. Erst dann die Form in den 200 Grad Celsius heissen Ofen stellen
und den Kirschenmichel etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche
appetitlich gebräunt und knusprig ist.

Tipp: Man kann zum Kirschenmichel auch geschlagene Sahne reichen.

Getränk: Es passt gut ein ganz junger, leichter Rotwein, zum
Beispiel ein Trollinger.

http://www.wdr.de/tv/service/essen/inhalt/20040702/b_2.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Langos I
Das Mehl warmstellen. Inzwischen aus der Hefe und etwas lauwarmer Milch einen Vorteig bereiten und gehen lassen. Dann zu ...
Lasage al Formaggio
Backofen auf 180° C vorheizen. Artischockenherzen längs vierteln. Peperoni bis auf 4 Stück in Ringe schneiden. Mozzarell ...
Lasagne
Zwiebel und Porree kleinschneiden und in etwas Fett glasig anbraten. Rindergehacktes hinzufügen und solange anbraten, bi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe