Kirschknödel auf Kirschsauce

 
FÜR DIE KNÖDELMASSE: 100g Grieß
  100g Zerlassene Butter
  500g Topfen
  100g Mehl
  2 Eier
  1 Prise/n Salz
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 50g Marzipan
  12 Entsteinte Kirschen
 
FÜR FRUCHTSAUCE: 300g Entsteinte Kirschen
  125ml Kirschsaft
  20ml Amaretto
  1ts Stärkemehl zum Binden
 
ZUM WÄLZEN DER KNÖDEL: 50g Staubzucker
  1tb Gehackte Pistazien
  3tb Schokoraspeln aus dem Tiefkühler
 
FÜR DIE GARNITUR:  Einige Kirschen samt Stiel
  2tb Joghurt
   Staubzucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Alle Zutaten für die Knödelmasse zu einem kompakten Teig verarbeiten.
Mit Frischhaltefolie zugedeckt etwa 1 Stunde in den Kühlschrank
stellen. In der Zwischenzeit in einem grossen Topf reichlich Salzwasser
aufkochen lassen. Aus dem Marzipan kleinste Kugeln formen und den
Hohlraum der 12 entsteinten Kirschen füllen.

Aus dem Teig gleichmässig grosse Knödel formen (geht gut mit einem
Eisportionierer) und in der Mitte je eine Kirsche einrollen. Knödel in
kochendes Wasser legen und 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.

Für die Fruchtsauce Kirschen, Kirschsaft und Amaretto etwa 5 Minuten
köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb
streichen. Danach nochmals in einem sauberen Topf aufkochen und mit
Stärkemehl binden.

Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in der Schoko-
Pistazien-Staubzucker-Mischung wälzen.

Auf Tellern einen Kirschsaucenspiegel anrichten, den man mit cremig
gerührtem Joghurt verziert. Knödel auf den Fruchtspiegel setzen. Mit
Kirschen garnieren und Staubzucker bestreut servieren.

Getränk: Welschriesling 2001, Weingut Schuckert, spritziger Weisswein

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht MI 22.5.2002 13.15 UHR von
: > Alois Mattersberger
: Erfasst : 22.05.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Blutwurstgröstl
Kartoffeln schälen und fein würfeln. Kartoffelwürfel in 20 Gramm heissem Butterschmalz rundum goldbraun rösten und l ...
Blutwurstgröstl
Kartoffeln schälen und fein würfeln. Kartoffelwürfel in 20 Gramm heissem Butterschmalz rundum goldbraun rösten und l ...
Blutwurstkuchen
Die Zutaten des Teigs zu einem geschmeidigen Teig kneten und eine halbe Stunde ruhen lassen. Eigelb übrig lassen zum Be ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe