Bananenmus "Teneriffa" zu Steaks

  5lg Zwiebeln; Würfel
  2tb Fett; (I)
  5 Bananen; geschält, Scheiben
  1 geh. TL Tomatenmark
   Stärke; in etwas Milch angerührt
   Schlagsahne; etwas
   Salz
   Zitronensaft
   Weißwein
  5 Steaks, a 200 g
   Fett; (II)
   Butter
   Käse; gerieben



Zubereitung:
Zwiebeln in heissem Fett (I) dämpfen. Nach 6 Minuten Bananen zugeben
und zusammen mit Tomatenmark aufkochen lassen.

Mit der Stärke binden, Sahne zufügen und mit Salz, Zucker und zum
Schluss etwas Weisswein abschmecken.

Es muss eine dicke Masse, wie etwa Kartoffelbrei, sein.

Steaks leicht salzen, in heissem Fett (II) rasch anbraten und in eine
feuerfeste, ausgebutterte Form geben.

Auf jedes Steak eine Schicht Bananenmus geben, mit geriebenem Käse
bestreuen in der heissen Röhre goldgelb überbacken, Als Beilagen
eignen sich Pommes frites, Kartoffelbrei oder Butterreis.

Zum Überbacken eignen sich ausser Steaks ausserdem Kalbs-, Schweine-,
Lammkoteletts, Filets und Steaks von Reh, Hirsch oder Wildschwein.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sahne-Baiser-Torte nach Ulmer-Art
Raspel mit Mandeln mischen, Baiser grob zerbröckeln und darunter mischen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Rum zuge ...
Sahnelikör
Sahne mit Zucker, Kaffeepulver, Whisky und Eiern so lange rühren, bis der Zucker gelöst ist. Mit Korn aufgiessen, gu ...
Sahne-Likör
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Sahne leicht anschlagen und dazugeben. Rum unterrühren und in Flaschen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe