Klare Gemüsesuppe mit Basilikum-Griessklösschen

 
Gemüsebrühe:: 1 Petersilienwurzel
  1 Karotte
  0.5 Selleriestange
  0.5 Lauch
  1 Tomate
  2 Knoblauchzehen
  2l Wasser
  1 Zwiebel
  1 Rosmarinzweig
  3 Thymianzweige
  5 Petersilienstengel
  1 Lorbeerblatt
  5 Pfefferkörner
  3 Wacholderbeeren
 
Gemüseeinlage:: 1 Karotte
  1 Selleriestange
  4 Romanescoröschen
  8 Erbsenschoten
  2tb Sojasauce
 
Basilikum-Griessklösschen:: 200ml Milch
  30g Butter
   Salz
   Muskat
  80g Griess
  2 Eigelbe
  60g Parmesan, gerieben
  2tb Basilikumpesto
 
Basilikumpesto:: 0.5bn Basilikum
  1 Knoblauchzehe, gehackt
   Salz
  100ml Olivenöl
   Pfeffer
  30g Pinienkerne, geröstet
 
Dekoration:: 1tb Schnittlauch, grob geschnitten



Zubereitung:
Gemüsebrühe:
Die Gemüse putzen, waschen, grob würfeln und mit dem kalten Wasser
aufstellen. Die Zwiebel mit Schale halbieren, die Schnittfläche
bräunen und zu dem Gemüse geben. Das Ganze aufkochen lassen, immer
wieder abschöpfen und die Kräuter und Gewürze zugeben. Langsam
köcheln lassen, bis etwa die Hälfte eingekocht ist. Den Gemüsefond
durch ein Passiersieb giessen.

Gemüseeinlage:
Die Karotten schälen und wie die anderen Gemüse in Streifen
schneiden. Den Romanesco in kleine Röschen zupfen. Das Gemüse je nach
Garzeit in dem Gemüsefond garen, mit Sojasauce abschmecken.

Basilikum-Griessklösschen:
Die Milch mit der Butter aufkochen und mit Salz und Muskat abschmecken.
Den Griess in die kochende Milch einrühren und die Masse abbrennen (d.
h. bei schwacher Hitze solange rühren, bis sich die Masse vom
Topfboden löst). Nun die Eigelbe und den Parmesan unter die
Griessmasse rühren. Wenn die Masse noch lauwarm ist, das Pesto
einrühren. Aus der entstandenen Masse im noch warmen Zustand kleine
Klösse abdrehen, in siedendes Wasser geben, einmal aufkochen, die
Hitze reduzieren und die Klösse ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Basilikumpesto:
Die Basilikumblätter abzupfen, leicht waschen und trockenschleudern.
Die Blätter mit dem gehackten Knoblauch, Salz, Olivenöl und Pfeffer
in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer pürieren. Die
Pinienkerne beigeben und solange weitermixen, bis eine dicke Masse
entstanden ist.

Die Suppe mit der Gemüseeinlage und den Klösschen anrichten, mit dem
Schnittlauch bestreuen und servieren.

http://www.swr-online.de/kurz-vor-6/lafer/sendungen/2001/09/26/index
.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bunte Asia-Nudeln
1. Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Gemüse putzen, waschen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. 2. Fleisch ...
Bunte Balkanpfanne
Die Möhren putzen, schälen und in Stifte schneiden. Die Paprikaschoten waschen und Putzen. Vier breite Ringe abschneiden ...
Bunte Blumenkohlquiche
Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Butter schmelzen lassen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe