Klassische Schweizer Rösti

  1kg festkochende Kartoffeln
  4tb Sahne
   Salz, Muskat
   Butter, Öl



Zubereitung:
Die Kartoffeln am Vortag kochen und anschliessend pellen. Die
Kartoffeln grob raspeln. Mit Salz und Muskat würzen. Butter und Öl in
einer Pfanne zergehen lassen. Die Kartoffelraspel (evtl.
aufteilen und je nach Menge mehrere Röstis zubereiten) in die Pfanne
geben und von beiden Seiten goldbraun braten. Dabei immer wieder
zusammendrücken und evtl. einige Tropfen Sahne daraufgiessen, damit
die Kartoffeln zusammenhalten.

Varianten: Kartoffeln mit Speck, Käse oder Kräutern vermengen und
dann erst braten. Oder die fertigen Rösti mit Schinken und Käse
gratinieren.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/
07/17/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maisplätzchen
Maiskörner in ein Sieb zum Abtropfen geben. Mehl und Eier zu einem dicken Pfannkuchenteig verrühren, evtl. etwas Maiswas ...
Maisplätzchen mit Tomaten und Käse
Mehl mit Maismehl mischen. Erst mit 90 ml Wasser und der sauren Sahne, dann mit den Eiern und der zerlassenen Butter ...
Mamaliga
Das Wort kommt aus dem Rumänischen und hat mit Maismehl zu tun. Es geht aber auch mit Weizengriess. Ein Kilogramm geschä ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe