Klassisches Rinderfilet-Carpaccio mit Rucola und Parmesan

  100g Rinderfilet, sehr dünn geschnitten
  50g Rucola
  1tb Parmesan, gehobelt
   Olivenöl
   Balsamico
   Schwarzer Pfeffer adM
   Salz



Zubereitung:
Tipp: Wenn das Fleisch nicht dünn genug geschnitten ist, gibt man
es zwischen einen Gefrierbeutel und rollt es vorsichtig mit dem
Wellholz aus.

Teller dünn mit Olivenöl einpinseln. Filetscheiben fächerförmig
darauf anrichten, salzen und pfeffern. Grob geschnittenen Rucola
darüber verteilen. Balsamico und Olivenöl darüber träufeln und mit
den Parmesanspänen bestreuen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/
07/25/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wirzpäckli
Die Wirzblätter in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Das Fleisch in Butter anbraten, die gehackte Zwiebel zu ...
Wittenkohl (Footlappen)
Schaap- or Rindfleesch in Water half gaarkaken. 1 Kopp Wittkohl In Veddel snieden un up dat Fleesch leggen. Sölt, Kümmel ...
Wok: Rotgeschmorter Schweinebauch
1. Den Schweinebauch mit seiner Fettseite nach unten im heissen Öl sanft anbraten, dabei das Sesamöl hinzufügen. Sobald ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe