Kleine Erbsenflans

  1.25kg Frische Erbsen in der Schote
   ergibt ausgehülst etwa
  400g Erbsen
  2dl Rahm
  1dl Milch
  5 Eigelb
  0.5bn Basilikum
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Annemarie Wildeisen Kochen 05/2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Erbsen enthülsen. Zugedeckt mit etwas Wasser auf kleinem Feuer je nach
Frische und Qualität der Erbsen fünf bis acht Minuten weich kochen,
dabei kein Salz verwenden! Dann in ein Sieb abschütten und gründlich
kalt abschrecken.

Die Hälfte der Erbsen mit dem Rahm und der Milch möglichst fein
pürieren. Die Eigelb unterrühren. Das Basilikum hacken und beifügen.
Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Portionen-Gratinförmchen grosszügig ausbuttern. Das Erbsenpüree
einfüllen. Die andere Hälfte der Erbsen beifügen. Die Formen mit
Alufolie verschliessen.

Die Erbsenflans im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten
Rille während dreissig Minuten stocken lassen. Lauwarm servieren.

Tipp:

Wer über einen Backofensteamer mit Intervallfunktion verfügt, gart
die Flans bei 150 Grad während fünfzehn bis zwanzig Minuten.

Für den Kleinhaushalt 2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 3 Eigelb
verwenden.

1 Person: Zutaten vierteln, 1 Eigelb verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mais (Info)
Die Wiege der Maispflanze stand im antiken Reich der Azteken und Mayas in Mexiko. Archäologische Funde zeigen, dass die ...
Mais Mexicana
400 ml Wasser zum Kochen bringen und Reis hinzugeben. Die Hitze reduzieren, den Topf bedecken und den Reis ca. 40 Minute ...
Mais und Reis
Mais in einem schweren Bräter mit ausreichend Wasser (zwei Finger breit über dem Mais) aufsetzen. Zum Kochen bringen, da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe