Kleine Partybrötchen mit Sesam und Rauchmandeln

  500g Mehl
  100g Dinkel-Vollkornmehl
  15g Salz
  25g Frische Hefe
  3tb Sesamsaat
  40g Rauchmandeln
   Mehl, zum Bearbeiten



Zubereitung:
Die beiden Mehlsorten und das Salz vermischen. Zerböckelte Hefe in 370
ml lauwarmes Wasser rühren und darin auflösen. Langsam mit den
Knethaken des Handrührers unter die Mehlmischung rühren und etwa 5
Minuten zu einem glatten Teig kneten.

Abgedeckt und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich
das Teigvolumen verdoppelt hat. Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht
rösten. Rauchmandeln grob hacken. Teig auf einer bemehlten
Arbeitsfläche mit den Händen etwa 10 Minuten kräftig durchkneten.
Teigmenge halbieren. Unter eine Teighälfte den Sesam, unter die andere
die Rauchmandeln kneten. Jede Portion zu einem Strang rollen und
jeweils in etwa 15 Portionen schneiden. Die Rauchmandelportionen zu
Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Die Brötchenoberfläche mit einem scharfen Messer kreuzweise
einschneiden und die Oberseite leicht mit Mehl bestäuben.

Die Sesamportionen zu kleinen Strängen rollen, zu Schnecken aufdrehen,
auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Oberseite
leicht mit Mehl bestäuben. Die Brötchen zugedeckt noch mal etwa 10
Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 260 Grad, Umluft 240, Gas Stufe
7 vorheizen. Brötchen auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Etwa
150 ml Wasser auf den Boden des Backofens giessen und sofort die
Ofentür schliessen, damit der entstehende Wasserdampf nicht entweichen
kann.

Sobald die Brötchen anfangen zu bräunen (nach etwa 7 Minuten), die
Ofentür einmal öffnen. Tür wieder schliessen und die Brötchen in
etwa 7 Minuten braun fertig backen.

Tipp Die Brötchen können Sie gut vorbereiten und einfrieren.

: Pro Portion ca. 80 Kcal, 1 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Döppekooke
Die geschälten Kartoffeln im Mixer zerkleinern und einige Minuten stehen lassen, dann in ein feines Sieb geben, um das W ...
Doppeldecker
Zubereitung: Das Vollkornbrötchen aufschneiden, mit Salatblättern, Gouda, Putenbrust- und Tomatenscheiben belegen. Aus J ...
Doppelter Beerenpfannkuchen mit Rumsosse
Zubereitung: Aus Mehl, drei Eiern, Milch, Zucker und Vanillezucker einen Pfannkuchenteig zubereiten. Den ersten Pfannkuc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe