Klosterfrauensalat

  1tb Zitronensaft
  1 Spur Zucker
  1 Spur Salz
  3tb Öl
  2tb Rahm
  1 Saurer Apfel
  300g Topinambur; roh
  100g Randen; Rote Bete, roh



Zubereitung:
Laut Quelle: mitgeteilt von einer Klosterfrau in Solothurn.

Zitronensaft, Zucker und Salz mit dem Schneebesen gut verrühren. Öl
und Rahm beigeben, nochmals gut rühren.

Apfel mit grober Raffel in die Sauce raffeln, umrühren, Topinambur
ebenfalls mit grober Raffel in die Sauce raffeln, umrühren, etwa 10
Minuten ziehen lassen.

Randen mit grober Raffel raffeln, zu Salat geben und nur noch kurz
umrühren (sonst verfärbt sich alles rot).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chokoladevla met mandarijntjes (Schokocreme m.Mandarinen)
Den Kakao und das Stärkemehl mit etwas Milch anrühren und den Zucker und die Eier daruntermischen. Die restliche Milch ...
Cholera'
Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser knapp weich kochen. Etwas abkühlen lassen, dann schälen. Äpfel schälen. Beid ...
Choüra, Gemüsepastete mit Äpfeln und Käse aus Goms
Zum Namen dieses Gerichtes aus Goms: je nach dörflich geprägtem Dialekt wird es auch Choleri oder Chollera genannt. Womi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe