Knackwurst im Kartoffelteig

  500g Gekochte Kartoffeln
  100g Mehl
  1 Ei
   etwas Salz
  4 Knacker ohne Haut



Zubereitung:
Die frisch gekochten, durchgedrückten Kartoffeln mit Mehl, Ei und
Salz vermengen.

Den Teig in der Hand länglich formen, die Wurst hineingeben und den
Teig so um die Wurst drücken, bis sie bedeckt ist.

Schmalz in eine Pfanne geben und die Knackwürste langsam rundum
backen.

Dazu passt Krautsalat besonders gut.

Quelle:

Bayerntext (Koch- UNd Backkünste Der Landfrauen Des Parksteiner
Landes)

Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 22.04.94


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Wurst, Kartoffeln, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geflügeleintopf
Zwei Möhren, Sellerie und eine Lauchstange grob zerkleinern. Zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln und den Gewü ...
Geflügelfleisch - Leichte Alternative zu Schwein und Rind
Arm an Kalorien, Cholesterin und Fett, reich an wichtigen Proteinen und Eiweiss: Geflügel ist ideal für eine gesunde und ...
Geflügelfleisch an Basilikumsauce
Karotte, Lauch und Sellerie zurüsten und in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden, von denen Sie ungefähr 50 g brauch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe