Knackwurst im Kartoffelteig

  500g Gekochte Kartoffeln
  100g Mehl
  1 Ei
   etwas Salz
  4 Knacker ohne Haut



Zubereitung:
Die frisch gekochten, durchgedrückten Kartoffeln mit Mehl, Ei und
Salz vermengen.

Den Teig in der Hand länglich formen, die Wurst hineingeben und den
Teig so um die Wurst drücken, bis sie bedeckt ist.

Schmalz in eine Pfanne geben und die Knackwürste langsam rundum
backen.

Dazu passt Krautsalat besonders gut.

Quelle:

Bayerntext (Koch- UNd Backkünste Der Landfrauen Des Parksteiner
Landes)

Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 22.04.94


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Wurst, Kartoffeln, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weißkohl
Mit etwa 350000 Tonnen Jahresernte ist Weißkohl in der Bundesrepublik die Kohlsorte Nummer Eins. 90 Prozent des Bedarfs ...
Weißkohl - japanisch
Das Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Marinade verrühren und das Fleisch darin zuge ...
Weisskohl (Weisskraut) als Gemüse
Die äusseren welken Blätter vom Kohlkopf ablösen, den Kopf waschen und halbieren. Den Strunk ausschneiden und den üb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe