Knoblauch-Chili-Gelee

  1.75kg saure Äpfel
  2 Knoblauchknollen etwa25 bis 30 Zehen
  10sm Chilischoten
  1l Wasser
   Gelierzucker



Zubereitung:
Äpfel in 2,5 Zentimeter grosse Stücke schneiden; nicht schälen und
entkernen.

Knoblauchzehen trennen und abziehen; der Länge nach halbieren.
Chilischoten halbieren.

Äpfel, Knoblauch und Chilischoten mit dem Wasser in einem Topf geben und
etwa eine Stunde dünsten, bis die Äpfel zu Mus zerfallen sind. Auf ein
dickes Tuch über eine Schüssel geben und über Nacht abtropfen lassen. Den
Saftfluss auf keinen Fall durch Drücken beschleunigen, denn dann wird der
Saft trübe.

Saft in einen sauberen Topf füllen; dabei 450 Gramm Zucker pro 550 ml
Flüssigkeit rechnen. Bei schwacher Hitze umrühren, bis der Zucker sich
aufgelöst hat. Zehn Minuten kräftig kochen lassen. Zur Probe etwas Gelee
auf einen kleinen Teller füllen; wenn es beim Abkühlen fest und bei
Berührung wellig wird, ist es fertig.

Das heisse Gelee in trockene, vorgewärmte Gläser giessen; fast bis zum Rand
füllen. Geleeoberfläche mit einem Stück Wachspapier bedecken; Gläser mit
Zellophan oder Wachspapier verschliessen, mit Band oder Gummi sichern und
an einem dunklen, kühlen, trockenen Platz lagern.

Dies ist eine sehr schmackhafte Beilage zu Braten und Aufschnitt.

** Gepostet von K.-H. Boller

Erfasser: K.-H.

Datum: 19.08.1996

Stichworte: Beilage, Würze, Knoblauch, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis süß-sauer
Kürbis schneiden, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kürbis mit allen Zutaten in einen Topf geben, auf 3 oder ...
Kürbis Vom Blech
Den Kürbis halbieren und entkernen, und jede Hälfte in vier Teile schneiden. Kürbisstücke mit der Schale nach unten auf ...
Kürbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage
Den Kürbis schälen, in Stücke schneiden, in wenig Wasser in etwa 25 Minuten sehr weich kochen und in einem Sieb mehr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe