Knoblauchhähnchen

  1lg Brathähnchen
  3 Schalotten
  3 Knoblauchzehen
  1ts Senf
  100g Butter
  1 Ei
  1 Brötchen; altbacken
  1 Estragonzweig
   Salz
   Pfeffer
  100ml Weißwein
 
Für die Sauce:: 100ml Brühe
  4tb Creme fraîche
   Salz
 
Kartoffeln:: 500g Pellkartoffeln
  4 Olivenöl
  1 Zwiebel
  1bn Majoran



Zubereitung:
Das Hähnchen waschen und abtrocknen. Schalotten und Knoblauch hacken,
in Butter anschwitzen, dann auskühlen lassen. Brötchen in kleine
Würfel schneiden, mit Ei, Senf, Schalotte, Knoblauch, Butter,
Gewürzen und gehacktem Estragon vermengen In das gewürzte Hähnchen
geben, zubinden.

Im vorgeheizten Ofen oder in der Pfanne eine Stunde braten. Öfter mit
dem eigenen Saft und Wein begiessen. Anschliessend zerteilen,
warmstellen.

Bratensatz mit Brühe loskochen, mit Creme fraiche verrühren,
abschmecken, durch ein Sieb seihen.

Gepellte Kartoffeln und Zwiebeln in Würfel schneiden, Majoran hacken.
Zwiebeln in Öl anschwitzen, Kartoffeln zugeben und mit Majoran
schwenken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pouletbrüstchen mit gebratenen Spargeln
Den Backofen auf 230 Grad vorheizen und ein Backblech mit aufheizen. Inzwischen die Spargeln waschen und das hintere Dr ...
Poulet-brüstchen mit Morcheln gefüllt
Getrocknete Morcheln über Nacht einweichen. Hackfleisch und Rahm mit Salz und Pfeffer würzen, Morcheln sehr gut waschen ...
Pouletbrüstchen mit Rhabarber confit
Rhabarber rüsten und in 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser, Zucker und Essig aufkochen. Rhabarberstücke hineingeben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe