Knoblauchhühnchen

  1 Zweig Rosmarin, kleiner
  4 Stiele Thymian
  4 Stiele Salbei
  0.5bn Petersilie (glatte P.)
  1 Hähnchen ca. 1,5 kg
  2 Knollen Knoblauch
  2 Stangen Staudensellerie
  8tb Öl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Kräuter waschen, Rosmarin und die Hälfte Thymian, Salbei und
Petersilie zusammenbinden, Hähnchen waschen, trocknen, mit S+P
einreiben, Kräuterstrauss hineinstecken, binden, Knoblauchknollen
auseinanderbrechen und die Zehen vom Strunk lösen. Zehen waschen,
abtropfen lassen. Nicht schälen. Staudensellerie putzen, waschen und
in kleine Würfel schneiden. Übrige Kräuter von den Stielen zupfen.
Öl in einem Bräter erhitzen, Sellerie, Knoblauch und
Kräuterblättchen darin kurz andünsten. Hähnchen zufügen und in der
Öl-Kräuter-Mischung wenden. Mit S+P kräftig würzen. Den Bräter mit
einem Deckel verschliessen. Hähnchen im vorgeheizten Backofen (E
150°C, Umluft 125°C) ca. 2 h schmoren. Hähnchen und Knoblauchzehen auf
der Form anrichten. Die weichen Zehen aus den Schalen direkt auf das
Brot streichen
:Notizen (*) : Quelle: Essen und Geniessen
:Notizen (**) : Gepostet von: Knut Neubert
:Pro Person ca. : 740 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gnocchi mit Sardischer Fleischsauce
1 Den Speck haschieren, in eine Kasserolle geben und sobald das Fett geschmolzen ist, die Knoblauchzehe hinzugeben und ...
Gnocchi mit Tomatensauce
Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser kochen. Nach dem Abschütten wieder in den Topf zurückgeben, auf den H ...
Gnocchi mit Tomatensauche
Kartoffeln waschen, mit wenig Salzwasser garen. Noch heiss pellen und durch die Kartoffelpresse drücken, ausdampfen las ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe