Knoblauch-Pickles

  250g Knoblauch; geschält
  1tb Salz
  3tb Fenchelsamen
  1tb Schwarze Pfefferkörner
  1tb Garam Masala
  1tb Schwarzkümmelsamen
  1 geh. TL Chilipulver
  0.25 geh. TL Asafötida; gemahlen
  900ml Sonnenblumenöl; vielleicht bis um 1/3 mehr
 
REF:  Jill Norman, Das grosse Buch der Gewürze, AT '91
   ISBN 3-85502-3955-6 Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Die ganzen Knoblauchzehen mit Salz und Gewürzen in ein Konservenglas
legen. Mit Öl bedecken und gut verschliessen.

Glas an einen warmen Ort stellen, zum Boiler oder an die Sonne, wenn
es warm genug ist. In den ersten 5 Tagen täglich ein paarmal
umrühren.

Vor dem Gebrauch wenigstens eine Woche an warmem Ort stehen lassen.

Das Geschmack von Knoblauch wird mit der Zeit angenehm mild, nach 3 bis
4 Monaten können die Pickles zerdrückt zu Gemüse- und
Fleischgerichten verwendet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Misosuppe mit Bohnensprossen
Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser werfen; sobald das Wasser wieder aufkocht, eine Tasse kaltes Wasser hin ...
Misosuppe mit Einlage, Nameko to Daikonoroshi no Misoshiro
Rettich schälen und auf einem Gurkenhobel feinreiben. In einem Sieb abtropfen lassen. Pilze kurz in einem Sieb abwas ...
Miso-Tofu-Shii-Take-Suppe
Pilze halbieren, Tofu würfeln und in der Brühe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Karotten und Lauch in hauchdünne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe