Knoblauchschmalz als Brotaufstrich

  600g Frühstücksspeck, gekocht und mild geräuchert
  2 (- 4) Knoblauchzehen
  2 Bd. Petersilie



Zubereitung:
Den Frühstücksspeck in Scheiben schneiden, in einer Pfanne
ausbraten, aus der Pfanne nehmen, abtropfen und kalt werden lassen.
Die Knoblauchzehen pellen, die Petersilie waschen und von den
Stielen zupfen. Speckscheiben, Knoblauch und Petersilie durch die
grobe Scheibe vom Fleischwolf drehen (z.B. Moulinette), dann mit
dem noch lauwarmen Speckfett mit den Quirlen des Handrühres
geschmeidig rühren.

Das Knoblauchschmalz schmeckt hervorragend als Aufstrich für ein
Baguette.

08.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Zutaten, P99



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Saiblinge mit Senfkornschmand
Eine Zitrone auspressen, zwei Zitronen in Viertel schneiden. Fische säubern, mit Zitronensaft säürn, salzen und mit dem ...
Saiblingsfilet mit Forellenkaviar-Sauce und Bandnudeln
Saiblingsfilets salzen und pfeffern. Ofenfeste Platte mit 1 El flüssiger Butter bestreichen. Saiblingsfilets mit der Hau ...
Saiblings-Rouladen in feiner
1. Die Zwiebeln von den Wurzelansätzen und den harten Röhren befreien, abspülen, der Länge nach halbieren und längs in S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe