Bananen-Spießchen

  3tb Zucker
  125ml Kokosmilch
  6 Bananen
   l; zum Einpinseln
   Schaschlick-Spieße; in Wasser eingeweicht



Zubereitung:
Den Zucker in der Kokosmilch völlig auflösen und zum schwachen Sirup
kochen.

Die geschälten Bananen quer in fingerdicke Scheiben schneiden und auf
Bambusspiesschen fädeln (Schaschlick-Spiesschen). Im Kokossirup wenden
und auf gut eingeölten Grillstäben auf beiden Seiten über heisser
Glut goldbraun rösten.

Da Bananen nicht unbedingt ausschliesslich als Obst angesehen werden,
kann man sie duchaus auch als pikante Häppchen zum Aperitif reichen.
In diesem Fall wird der Kokossirup mit etwas Fischsauce, Pfeffer, fein
zerbröselten gerockneten Chilis, Kreuzkümmel und feingehacktem Ingwer
kräftig gewürzt. Als Dip passt dazu Nam plaa oder eine andere
würzige Sauce.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Erdbeer-Gratin mit Haube
Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Mit wenig Zucker ohne Wasser weich dämpfen und abtropfen. Erdbeeren ...
Rhabarber-Erdbeer-Grütze
Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Erdbeeren putzen und halbieren. Vanilleschote aufschlitzen, das Mark ausschab ...
Rhabarber-Erdbeer-Kompott
Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Vanille aufschneiden und das Mark herausstreichen. Vanillemark mit Orange ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe