Knoblauchsuppe

  15lg Knoblauchzehen
  8tb Olivenöl
  1.5l Rindsbouillon
  1 Pariserbrot (Baguette) in Scheiben
  100g Geriebener Parmesan



Zubereitung:
Man schält die Knoblauchzehen, gibt sie mit 3-4 Esslöffel Olivenöl
in ein Pfännchen und dämpft sie ein paar Minuten im heissen Öl. Dann
zerstampft man sie, wenn möglich in einem Mörser, und fügt die Masse
zur Fleischbrühe, die man auf kleinem Feuer 45 bis 60 Minuten - d.h.
bis der Knoblauch ganz weich ist - kochen lässt. Dann legt man in
jeden Teller zwei bis drei Scheiben Pariser Brot, die man mit Öl
beträufelt und mit geriebenem Käse bestreut, und begiesst sie mit der
kochendheissen Knoblauchbrühe.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Bete mit Mandelsauce
Die Roten Bete waschen, schälen und in schmale Spalten schneiden. Butter im Topf zerlassen, mit dem Honig verrühren. Das ...
Rote Bete mit Meerrettich-Schmand
1. Rote Bete waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3) auf der 2. Einschubleiste vo ...
Rote Bete mit Polenta
Für Schwangere und Stillende: Mildes Mittagessen Wenn Sie stillen, sollten Sie auf milde Kost achten. Säurehalt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe