Knoblauchzehen mit Estragon

  1kg Knoblauchknollen
  80g Butter
  3tb Pastis
   Salz
   Pfeffer
  0.25bn Estragon



Zubereitung:
Die Knoblauchzehen pellen und 1 Minute blanchieren, dann abschrecken
und abtropfen lassen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehen unter Wenden
bei mittlerer Hitze darin goldbraun braten. Mit Pastis ablöschen und
bei milder Hitze einkochen lassen, salzen und pfeffern.

Estragonblätter von den Stielen zupfen und kurz vor dem Servieren
unter die Knoblauchzehen heben.

Die Knoblauchzehen schmecken am besten lauwarm, zum Beispiel als
Beilage zu Kaninchen oder Wild.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaiserschmarren
Mehl, Zucker, Salz, Eidotter und Milch zu einem glatten, nicht allzu dickflüssigen Teig verrühren. Zuletzt den steifen S ...
Kaiserschmarrn
Die Eier trennen. Mehl, Milch, Salz, Backpulver, Zucker und das Eigelb mit dem Schneebesen verrühren und 10 Minuten ruhe ...
Kaiserschmarrn mit Apfelkompott
Kaiserschmarrn: Milch und Mehl miteinander verrühren. Zitronenschale, Vanillemark, Zucker, Rum und Rosinen beigeben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe