Knurrhahn nach Guilvinec-Art

  4 Knurrhähne je ca. 250 gr, ausgenommen und ohne Kopf
  8 Schalotten
  2 Knoblauchzehen ungeschält
  2lg Zwiebeln
  0.75l Rotwein
  1tb Mehl
  150g Butter
  1 Bouquet garni
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Den Fisch gründlich schuppen. Den Kopf mit einem scharfen Messer
abtrennen. Die Flossen mit einer Schere abschneiden. Die Knurrhähne so
zerlegen, dass man insgesamt 8 Teile erhält. Die Schalotten und
Zwiebeln abziehen und hacken. Dieses Schalotten-Zwiebel-Mus mit 2
ungeschälten Knoblauchzehen in Butter andünsten. Wenn alles gut
durchgedünstet ist, 1 EL Mehl zufügen und dieses leicht goldgelb
einbrennen lassen. Mit dem Wein ablöschen, mit einem Holzlöffel gut
umrühren und das Kräutersträusschen dazugeben, Abschmecken und bei
geringer Hitze 1/2 Stunde lang köcheln lassen. Die 8 Fischstücke
hineinlegen und noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Makkaroni-Salat mit Garnelen
1. Makkaroni in gesalzenem Wasser "al dente" kochen und auf einer Platte anrichten 2. Garnelen in wenig Wasser mit etwas ...
Makrele auf Tomatenkompott
Von den Makrelenfilets jeweils ein 4 cm langes Stück abtrennen, davon die Haut abziehen und ganz fein würfeln. Mit Zitro ...
Makrele in Apfelwein
Backofen rechtzeitig auf 180° vorheizen. Makrelen an der Bauchseite aufschneiden und die Innereien heraus nehmen. Köpfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe