Knurrhahnfilet mit Fenchelgemüse

  4 Knurrhahnfilets
  1 Salbei, in feine Streifen geschnitten
  1 Kumquats, in feine Streifen geschnitten
  1 Schalotte, feingehackt
  0.125l Fischfond
  0.125l trockener Weißwein
   Saft einer Zitrone
  2 Crème fraîche
  2 Butter, evtl. mehr
  1 Mehlbutter
   Pfeffer
   Salz



Zubereitung:
Die Knurrhahnfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer
würzen. Die Filets in etwas Butter von beiden Seiten jeweils 2 Minuten
anbraten und anschließend warmstellen. Schalotte und Kumquats in etwas
Butter glasig dünsten. Mit Fischfond und Weißwein ablöschen und um die
Hälfte reduzieren lassen. Zitronensaft, Salbei, Crème fraîche
untermischen. Die Soße mit Mehlbutter binden und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Die Fischfilets in der Soße kurz erhitzen und anrichten.
Dazu Fenchelgemüse servieren.





:Notizen (*) :
: : Quelle: -Vincent Klink -erfaßt von:
: : -Michael Bromberg
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Michael Bromberg



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zicklein in Röstgemüse und Pilzen
Zickleinschultern im Gelenk teilen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen, in sehr heissem Olivenöl rundum anbraten ( ...
Zicklein oder Lamm mit Saurem Apfel
1. Im Topf reichlich Wasser aufkochen. Fleischstücke hineingeben, aufkochen, bis sich Schaum bildet. Fleisch aus dem Top ...
Ziegenbraten
Fleisch waschen und mit gehacktem Knoblauch einreiben. Mit Bohnenkraut, Thymian und Lammgewürz gut würzen. Etwas Sal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe