Knusprig Gebratener Spiegel- oder Wildkarpfen mit Aro ...

 
PÜREE: 500g Geschälte mehlige Erdäpfeln (Agria)
  150ml Milch
  100g Butter
   Salz
   Muskatnuss
 
KARPFEN: 800g Nicht zu dünnes Karpfenfilet (der ganze Fisch sollte ca. 1,5 - 2 kg haben; vom Fischhändler fein geschröpft vorbereiten lassen)
  60g Paradeiser-Concasse
  20g Fein gehackter Knoblauch
  10g Zitronenfilet
  50g Fein geschnittene Schalotten
  1tb Mehl
  1tb Gehackte Petersilie
  100g Butter
   Salz
  0.125l Pflanzenfett zum Braten
 
ZUM GARNIEREN: 4tb Kernöl
  2 Zweige Kerbel



Zubereitung:
Für das Püree:

Die geschälten Erdäpfel in gleich grosse Würfel schneiden. In
Salzwasser weich kochen, abseihen und durch die "Flotte Lotte"
passieren. Mit heisser Milch glatt rühren und mit den kalten
Butterwürfeln mollig aufschlagen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Für den Karpfen:

Das Karpfenfilet salzen und auf der Hautseite durch Mehl ziehen. In
einer schweren Pfanne (aus Gusseisen oder eine Pfanne mit dickem Boden)
das Pflanzenöl erhitzen. Das Karpfenfilet mit der mehlierten Hautseite
nach unten in die Pfanne legen. Mit einem Teller oder kleinem
Kochgeschirr beschweren und bei milder Hitze 10-12 Minuten braten. Wenn
der Karpfen fast gar ist, kurz wenden und vollständig durchbraten.

Die gebratenen Karpfenfilets herausnehmen und warm stellen. Das
Pflanzenfett entfernen und die Butter mit den Aromaten (Paradeiser,
Knoblauch, Zitrone, Schalotten) in die Pfanne geben. Bei mittlerer
Hitze goldbraun rösten. Am Schluss mit Salz und Petersilie
abschmecken.

Die Karpfenfilets mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben
schneiden. Abwechselnd mit dem Erdäpfelpüree anrichten. Die Filets
mit den Aromaten bedecken mit Kerbel bestreuen und mit Kernöl
servieren.

Getränk: Goldbräu

: O-Titel : Knusprig gebratener Spiegel- oder Wildkarpfen mit
: > Aromaten und Kernöl



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Maiskolben mit Verschiedenen Dips
Vorbereitung: Sardellenfilets fein hacken, Kresse abschneiden und Radieschen säubern. Quark und Sauerrahm mit Knoblauc ...
Gebratene Ochsenzunge.
Die sauber gewaschene Zunge wird in Salzwasser halb weich gekocht, in kaltes Wasser getaucht und abgeschält. Sodann wird ...
Gebratene Riesengarnelen mit süss-saurer Paprikasauce an...
Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser mit 3 EL Kümmel gar kochen. Speck und zwei Schalotten würfeln und in etwas Olive ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe