Knusprige Forellenfilets mit Frühlingskräutern

  2 Größere Forellen à 500 g, oder
  4lg Forellenfilets mit Haut
   Etwas Mehl
  4tb Olivenöl extra vergine
  2 Tomaten
  2 Fein gewürfelte Schalotten
  1tb Kapern
  10 Grüne Oliven halbiert
  2 Knoblauchzehen (gepresst)
  1tb frische gehackte Kräuter z.B
   Estragon
   Basilikum
   Kerbel und Petersilie
   Weißer Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Bei ganzen Fischen die Forellen filetieren. Die Filets salzen und in
Mehl wenden. Das Olivenöl in eine kalte Pfanne giessen und die Filets
mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Langsam, in ca. 8 Minuten pro
Seite knusprig braten. Einmal wenden. Die Tomaten kurz blanchieren,
häuten und würfeln. Jetzt Butter, Schalotten, Kapern, Oliven,
Knoblauch, Tomatenwürfel und Kräuter zu den Filets geben, alles kurz
anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crawfish Etouffee
In einer gusseisernen Pfanne Butter schmelzen, Öl dazugeben und Mehl langsam einrühren, dabei Klumpenbildung vermeiden. ...
Crawfish Etouffée
* Mehl in Erdnussöl einrühren und unter ständigem Rühren in circa 30 Minuten zu einer dunklen Mehlschwitze (Roux) verarb ...
Crayfish-Stew (Scharfe Tomatensauce)
Rotbarsch mit Salz und schwarzem Pfeffer einreiben und in grössere Stücke schneiden. Paprika und Tomaten zusammen im Mix ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe