Knuspriger (!) Pizzaboden

  375g Weizenmehl
  1 Pk. Hefe
  4tb Olivenöl
  1ts (gestr.) Salz
  1ts Zucker
  125ml Lauwarmes Wasser



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, sorgfältig mit Hefe mischen, Öl, Salz,
Zucker, lauwarmes Wasser hinzufügen. Alles mit einem Mixer mit Knethaken
auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem Teig
verarbeiten. An einem warmen Ort so lange stehenlassen, bis er etwa
doppelt so hoch ist. Dann auf höchster Stufe nochmals gut durchkneten.

Teig in 4 Teile teilen und zu runden Platten (Durchm. etwa 20 cm)
ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, Rand nach oben drücken.
Teigfladen mit Öl bestreichen und nach Wunsch belegen (nicht zu dick!),
mit Öl beträufeln. Die Pizze nochmals solange an einem warmen Ort gehen
lassen, bis der Teig etwa doppelt so hoch ist. Bei mittlerer Hitze etwa 15
Min. backen.


Erfasser:

Datum: 09.11.1994

Stichworte: Teigwaren, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Raubautz - Maultaschen mit Schwarzwurzeln und Schinken
Ein Raubautz ist ein etwas grobschlächtiger, herzlich-freundlicher, ehrlicher Schwabe. Maultaschen in heisser R ...
Räucherlachs-Tascherln mit Rucola-Pesto und Tomaten-A ..
1 Stunde, aufwändig Für den Teig: Erdäpfel kochen, schälen, durch eine Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfel mit Mehl, Salz ...
Raupagaude - Maultaschen in Rosenkohl gebettet
Raupen = Schimpfwort für die Tübinger Weingärtner, Gogen genannt. Gaude = Freude, Spass (Gaudi). Maultaschen in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe