Kochen in Farben: Poulardenbrüstchen im Aprikosenlack ...

  4 Maispoulardenbrüste
  1sm Dose Aprikosen
  0.5ts Tabasco
   Salz, Pfeffer
   Etwas Sahne
 
MAISGRIESS: 100g Maisgries
  400ml Milch
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
: Menü - Kochen in Farben

: Vorspeise: Lachs im Kopfsalat mit grüner Creme Fraiche
: Suppe: Rote-Beete-Suppe
: Hauptspeise: Poulardenbrüstchen im Aprikosenlack auf Maisgriess
: Dessert: Haferflockeneis mit Spinnzucker und Holundersauce
: Dessertsauce: Holundersauce

Die Aprikosen mit etwas Aprikosensaft pürieren, mit Salz, Pfeffer und
Tabasko würzen. Die Poulardenbrüste damit einstreichen. Von dem Rest
des Aprikosenpürees mit Sahne eine Sauce kochen. Die Poularden bei 180
Grad in einer feuerfesten Form im Ofen 20 Minuten garen.

Für den Maisgriess die Milch aufkochen, den Griess zugeben und unter
ständigem Rühren auskochen. Den Griess auf den Teller geben, die
Poulardenbrüste darauf setzen. Mit der Sauce umgiessen und mit
frischen Aprikosen garnieren.

Dirk Maus, Küchendirektor des Hotel Hilton in Mainz.

: O-Titel : Kochen in Farben: Poulardenbrüstchen im Aprikosenlack
: > auf Maisgriess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chicken Fajitas
Hähnchenfleisch auf dem Arbeitsbrett in schmale Streifen schneiden. Vorher Fett und Sehnen entfernen. Dann über das Bret ...
Chicken Jambalaya
Gewürfelte Hähnchenbrustfilets und Schinken im Schmalz angehen lassen. Zwiebelwürfel, Paprika, Sellerie und Knoblauch zu ...
Chicken Kolhapuri - Hähnchencurry aus Kolhapur
Hähnchenstücke mit einem Messer einritzen. In der Marinade mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Öl in einem Topf erhitzen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe